g.on experience ->Home
 
 

g.on aimPort – Neueste Features

Unsere Produktentwickler arbeiten kontinuierlich daran, g.on aimPort noch besser und noch anwenderfreundlicher zu machen. Auch die beste Software lässt sich immer noch optimieren. Hier finden Sie Informationen zu aktuellen Neuerungen:

        Frei konfigurierbarer globaler Footer / Anwendungsspezifischer Footer
      Webseiten (interne sowie externe) unterliegen häufig bestimmten Regelwerken, die in Nutzungsbedingungen, Datenschutzerklärungen, im Impressum usw. erklärt werden. Solche Erklärungen können in aimPort im Footer-Bereich global für die gesamte Webanwendung konfiguriert werden - oder auch in Abhängigkeit von der Thematik angezeigt werden. Dies ist in der Regel bei jedem Kunden individuell verschieden, sodass bei der Implementierung großer Wert auf Flexibilität hinsichtlich Inhalt und Design/Layout gelegt wurde.

    Druckfunktionalität (alles außer Kartendruck)  
      Jede Seite in aimPort kann über die native Browserdruckfunktionalität nun in ansprechendem Layout ausgedruckt werden. Dazu sind lediglich CSS Konfigurationsarbeiten notwendig.

 
    Erweiterte Layoutmöglichkeiten in der Themenübersicht  
      Das Layout der Trefferliste wurde überarbeitet und modernisiert.

 
    Auswertung über Charts  
      Zur grafischen Visualisierung von Datensätzen (Zahlenreihen) können in der Detailansicht Charts angezeigt werden. Das Rendern des Controls erfolgt ressourcenschonend im Browser auf dem Client per Javascript.  
          o Beliebig viele Zahlenreihen innerhalb eines Charts werden unterstützt
    o Filterung über Zeitraumselektion
    o Zoom-in durch Selektion eines Chartbereichs per Maus
    o Messwerte lassen sich permanent oder per Mouse-Over anzeigen
    o Optik über CSS und Konfigurationsdatei anpassbar

 
    Verbesserte Geometrie-Editierfunktionalität  
          o Performancesteigerung
    o Verbesserte Benutzerinteraktion
    o Snapping

 
    Verbessertes Routing  
          o Performancesteigerung
    o Routing ohne "LKW-Wendung"
    o Routing mit Zwischenpunkten
    o Einschränkung von Straßen auf bestimmte Verkehrsmittel

 
    Erweiterung aimPort-DMS: Speicherung von Dokumenten in der Datenbank  
      Dokumente können alternativ zum Dateisystem direkt in der Oracle-Datenbank gespeichert werden. Das ermöglicht die zentrale Speicherung aller Dokumente und vereinfacht den Dateizugriff bei der Verwendung von Clustering. Darüber hinaus wird bei Grafikdateien die Speicherung als ORD Image ermöglicht. Dadurch können u.a. Vorschaubilder("Thumbnails") generiert werden.