g.on experience ->Home
 
 

Flughafen Hamburg

Auch beim ältesten Flughafen Deutschlands im hohen Norden hat sich aimPort jetzt durchgesetzt. Der Flughafen Hamburg wird seine Bestandsdaten ab jetzt mit unserer Geoportalsoftware ADQ-konform aufbereiten.

Für die Entscheidung gab es viele Gründe, darunter die jahrelange Erfahrung von g.on bei der Modellierung und Verwaltung von Geoinformationen in der Oracle-Datenbank. Weiterhin kennen sich unsere Mitarbeiter in der Datenstruktur der EU-Verordnung 73/2010 hervorragend aus. In dieser werden u.a. die qualitativen Anforderungen an Luftfahrtdaten und -informationen für den einheitlichen europäischen Luftraum (ADQ = Aeronautical Data Quality) festgelegt, welche sich auch auf die bei der Weitergabe zu verwendenden Datenformate beziehen.

Für die Pflege und die ADQ-konforme Bereitstellung dieser Daten verwendet auch der Flughafen Hamburg die vorgefertigte Lösung des aimPort-ADQ Templates.

 

 

 

 

 

Bild: Flughafen Hamburg, Pressebild