g.on experience ->Home
 
 

inter airport Europe – wir waren dabei

Wir kommen unseren Kunden entgegen, das g.on-Team kommt zu den Branchen-Treffs. Deshalb waren wir auch in diesem Jahr wieder auf der inter airport Europe Vom 10. bis 13. Oktober 2017 besuchten uns Vertreter zahlreicher Flughafen-Betreiber auf unserem Stand 1435 in München. Dort präsentierten wir unsere aimPort-Anwendungen für die Luftfahrt, darunter aimPort_Mobile und das aimPort ADQ-Template.

Bereits über 20 Flughäfen in Deutschland nutzen mittlerweile die aimPort_ADQ SaaS Lösung. Die Aufbereitung der Bestandsdaten zur ADQ übernehmen wir für insgesamt mehr als 25 Flughäfen. Für alle ist aimPort_aaS sehr attraktiv, da sie damit ihre Daten ADQ-konform (ADQ = Aeronautical Data Quality) aufbereiten und abgeben können.


Diese Schritte sind notwendig:
  • Aufbereitung der Daten
    Verschiedene Vorgehen sind möglich, alle können von g.on realisiert werden: Aufbereitung mittels Bildflug (Messkamera am Flugzeug erstellt senkrechte Luftbilder), photogrammetrische Auswertung oder Migration vorhandener Daten.
  • Ergänzung der Daten mit dem aimPort ADQ-Template
    Es hilft bei der Ergänzung um Stammdaten und Text-Bestandteile und berücksichtigt insbesondere bestimmte ADQ /AIXM-Anforderungen zur Datenabgabe an die Flugsicherheitsbehörden.


    Wenn Sie es nicht zur Messe nach München geschafft haben, kontaktieren Sie uns bitte, damit wir einen persönlichen Termin vereinbaren können.














Das g.on Messeteam 2017: Carsten Schmidt, Michaela Huesmann, Götz Freytag