• 4_900x340panthermedia_B19455709_potowizard.jpg
  • 4_900x340_31732705.jpg
  • 4_900x340_45295786.jpg
  • 4_900x340_61977277.jpg
  • 4_900x340_63445453.jpg
  • 4_900x340_66723330.jpg
  • 4_900x340_76477192.jpg
  • 4_900x340_79405109.jpg
  • 4_900x340_80539944.jpg
  • 4_900x340_87642698.jpg
  • 4_900x340_92132559.jpg
  • 4_900x340_98675082.jpg
  • 4_900x340_117295852.jpg
  • 4_900x340_119609384.jpg
  • 4_900x340_123843533.jpg
  • 4_900x340_panthermedia_B62346867.jpg

Datenschutzerklärung

 

Verantwortliche Person für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten

Als Verantwortliche im Sinne des Art. 7 Nr. 4 DSGVO trägt die

g.on experience gmbh,
vertreten durch den Geschäftsführer Dr. Uwe Meyer,
Willy-Brandt-Weg 13
48155 Münster

Tel.: +49 251-13650 0
E-Mail: uwe.meyer[at]gon.de

die Verantwortung für die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf dieser Website.

 

Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten

Bei Fragen bezüglich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf unserer Website oder zu dieser Datenschutzerklärung können Sie sich gerne an unseren Datenschutzbeauftragten wenden:

Cord Artmeier
Willy-Brandt-Weg 13
48155 Münster

Tel.: +49 251-13650 0
E-Mail: datenschutz[at]gon.de

Im Folgenden informieren wir Sie über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten bei der Nutzung unserer Website. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind, z. B. Name, Adresse, E-Mail-Adressen, Nutzerverhalten.

Im Rahmen folgender Funktionen der Website verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten:

 

Erhebung personenbezogenen Daten informatorischer Nutzung der Website

Bei der bloß informatorischen Nutzung der Website, also wenn Sie sich nicht registrieren oder uns anderweitig Informationen übermitteln, erheben wir nur die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt. Wenn Sie unsere Website betrachten möchten, erheben wir die folgenden Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen unsere Website anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO):

  • IP-Adresse
  • Datum und Uhrzeit der Anfrage
  • Zeitzonendifferenz zur Greenwich Meantime (GMT)
  • Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
  • Zugriffsstatus / http-Statuscode
  • Jeweils übertragene Datenmenge
  • Website, von der die Anforderung kommt
  • Browser
  • Betriebssystem und dessen Oberfläche
  • Sprache und Version der Browsersoftware

 

Die Daten werden ebenfalls in den Logfiles unseres Systems gespeichert. Eine Speicherung dieser Daten zusammen mit anderen Daten von Ihnen findet nicht statt. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zwecks ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Im Falle der Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website ist dies der Fall, wenn die jeweilige Sitzung beendet ist. Im Falle der Speicherung der Daten in Logfiles ist dies nach spätestens sieben Tagen der Fall. Eine darüberhinausgehende Speicherung ist möglich. In diesem Fall wird Ihre IP-Adresse gelöscht oder verfremdet, sodass eine Zuordnung des aufrufenden Clients nicht mehr möglich ist.

Zusätzlich zu den zuvor genannten Daten werden bei Ihrer Nutzung unserer Website Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrer Festplatte dem von Ihnen verwendeten Browser zugeordnet gespeichert werden und durch welche der Stelle, die den Cookie setzt (hier durch uns), bestimmte Informationen zufließen. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf Ihren Computer übertragen. Sie dienen dazu, das Internetangebot insgesamt nutzerfreundlicher und effektiver zu machen. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO.

Diese Website nutzt transiente Cookies und persistente Cookies.

Transiente Cookies werden automatisiert gelöscht, wenn Sie den Browser schließen. Dazu zählen insbesondere die Session-Cookies. Diese speichern eine sogenannte Session-ID, mit welcher sich verschiedene Anfragen Ihres Browsers der gemeinsamen Sitzung zuordnen lassen. Dadurch kann Ihr Rechner wiedererkannt werden, wenn Sie auf unsere Website zurückkehren. Die Session-Cookies werden gelöscht, wenn Sie sich ausloggen oder den Browser schließen.

Persistente Cookies werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die sich je nach Cookie unterscheiden kann. Sie können die Cookies in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers jederzeit löschen.

Sie können Ihre Browser-Einstellung entsprechend Ihrer Wünsche konfigurieren und z. B. die Annahme von Third-Party-Cookies oder allen Cookies ablehnen. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie in dem Fall eventuell nicht alle Funktionen dieser Website nutzen können.

 

Nutzung der Daten nach einer Registrierung für den Newsletter

Mit Ihrer Einwilligung können Sie unseren Newsletter abonnieren, mit dem wir Sie über unsere aktuellen interessanten Angebote informieren.

Für die Anmeldung zu unserem Newsletter verwenden wir das sog. Double-opt-in-Verfahren. Das heißt, dass wir Ihnen nach Ihrer Anmeldung eine E-Mail an die angegebene E-Mail-Adresse senden, in welcher wir Sie um Bestätigung bitten, dass Sie den Versand des Newsletters wünschen. Wenn Sie Ihre Anmeldung nicht innerhalb von 24 Stunden bestätigen, werden Ihre Informationen gesperrt und nach einer Woche automatisch gelöscht. Darüber hinaus speichern wir jeweils Ihre eingesetzten IP-Adressen und Zeitpunkte der Anmeldung und Bestätigung. Zweck des Verfahrens ist, Ihre Anmeldung nachweisen und ggf. einen möglichen Missbrauch Ihrer persönlichen Daten aufklären zu können.

Pflichtangabe für die Übersendung des Newsletters ist allein Ihre E-Mail-Adresse. Die Angabe weiterer, gesondert markierter Daten ist freiwillig und wird verwendet, um Sie persönlich ansprechen zu können. Nach Ihrer Bestätigung speichern wir die von Ihnen bereitgestellten Daten zum Zweck der Zusendung des Newsletters. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DS-GVO.

Ihre Einwilligung in die Übersendung des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen und den Newsletter abbestellen. Den Widerruf können Sie durch Klick auf den in jeder Newsletter-E-Mail bereitgestellten Link, per E-Mail an datenschutz[at]gon.de oder durch eine Nachricht an die oben oder im Impressum  angegebenen Kontaktdaten erklären.

Sie sind weder gesetzlich noch vertraglich verpflichtet, Ihre E-Mail-Adresse zur Versendung des Newsletter anzugeben. Wir können Ihnen unsere Newsletter jedoch nur zusenden, wenn Sie Ihre E-Mail-Adresse bereitstellen.

 

Nutzung der Daten nach einer Registrierung für den Newsletter „in.shape“ in Printversion

Sie haben die Möglichkeit, unseren Newsletter „in.shape“ in Printversion über unser Formular „in.shape Printversion bestellen“  anzufordern.

Pflichtangaben im Formular sind ausschließlich Ihr Name sowie Ihre Adresse. Die Angabe weiterer, gesondert markierter Daten ist freiwillig.

Wir nutzen die im Rahmen des Formulars erhobenen Daten dazu, Ihnen die Printversion unseres Newsletters „in.shape“ postalisch zuzusenden. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Wir haben ein berechtigtes wirtschaftliches Interesse, Ihnen unseren Newsletter auf Anfrage postalisch zuzusenden. Wir möchten unseren (potenziellen) Kunden einen guten Kundenservice bieten. Häufig dient die postalische Zusendung unseres Newsletters auch der Anbahnung eines Vertragsverhältnisses.

Sie sind weder gesetzlich noch vertraglich verpflichtet Ihre Daten bereitzustellen. Wir können Ihnen unseren Newsletter „in.shape“ jedoch nur postalisch zusenden, wenn Sie die oben genannten - als Pflichtangaben gekennzeichneten - Daten bereitstellen.

 

Nutzung der Daten zu Werbezwecken

Wir behalten uns vor, Ihren Vor- und Nachnamen sowie Ihre Postanschrift zu speichern und diese Daten zu verwenden, um Ihnen Einladungen zu Messen, auf denen wir vertreten sind, zuzusenden. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes wirtschaftliches Interesse liegt darin, Sie von unseren weiteren Produkten und Dienstleistungen zu überzeugen.

Sollten Sie keine Briefpost zu diesem Zweck erhalten wollen, können Sie der Datenverarbeitung selbstverständlich jederzeit uns gegenüber widersprechen.

 

Übermittlung der personenbezogenen Daten an Dritte

Sollten wir Ihre personenbezogenen Daten an Dritte oder an Auftragsverarbeiter übermitteln, übertragen wir diese nur, sofern die Übermittlung durch eine Rechtsgrundlage gerechtfertigt ist oder auf Basis einer Auftragsverarbeitungsvereinbarung nach Art. 28 Abs. 3 DSGVO.

 

Übermittlung der personenbezogenen Daten in Drittländer

Sollten wir Ihre personenbezogenen Daten an Drittländer übermitteln, übertragen wir diese nur, sofern die Übermittlung durch eine Rechtsgrundlage gerechtfertigt ist und die besonderen Voraussetzungen der Art. 44 ff. DSGVO erfüllt sind.

 

Verbindungssicherung via SSL/TLS-Verschlüsselung

Aus Sicherheitsgründen und zum Zweck des Schutzes Ihrer personenbezogenen Daten wird unsere Webseite mit SSL/TLS-Technik verschlüsselt. Die Verschlüsselungs-Technik ist für Sie durch „https://“ und das Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile sichtbar.

 

Speicherdauer ihrer Daten

Sofern nicht oben Abweichendes beschrieben, löschen wir die in Zusammenhang mit unserer Website gespeicherten Daten, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist und sie nicht mehr durch eine Rechtsgrundlage gerechtfertigt ist oder schränken die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten (z.B. handelsrechtlicher oder steuerrechtlicher Art) bestehen.

 

Automatisierte Entscheidungsfindung

Eine automatisierte Entscheidungsfindung (einschließlich Profiling) auf Grundlage der erhobenen personenbezogenen Daten findet nicht statt.

 

Ihre Rechte

Sie haben uns gegenüber folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

  • Recht auf Auskunft, Art. 15 DSGVO
  • Recht auf Berichtigung, Art. 16 DSGVO
  • Recht auf Löschung / Recht auf „Vergessenwerden“, Art. 17 DSGVO
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung, Art. 18 DSGVO
  • Recht auf Datenübertragbarkeit, Art. 20 DSGVO
  • Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, Art. 77 DSGVO

Einzelheiten zu Ihren Rechten können Sie in den jeweiligen oben genannten Artikeln der DSGVO nachlesen. Bei Fragen zu Ihren Betroffenenrechten können Sie sich gerne an die oben genannten Kontaktdaten wenden.

 

Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung gemäß Art. 21 DSGVO
Soweit wir die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf unser berechtigtes Interesse nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO stützen, können Sie jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung mit Wirkung für die Zukunft einlegen. Sie können der Verarbeitung widersprechen, indem Sie sich an die oben genannten Kontaktdaten wenden.
Bei Ausübung eines solchen Widerspruchs bitten wir um Darlegung der Gründe, weshalb wir Ihre personenbezogenen Daten nicht wie von uns durchgeführt verarbeiten sollten. Im Falle Ihres begründeten Widerspruchs prüfen wir die Sachlage und werden die Datenverarbeitung entweder einstellen bzw. anpassen oder Ihnen unsere zwingenden schutzwürdigen Gründe aufzeigen, aufgrund derer wir die Verarbeitung fortführen.
Verarbeiten wir Ihre Daten, um Direktmarketing zu betreiben, können Sie jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung zu diesem Zweck mit Wirkung für die Zukunft einlegen. Widersprechen Sie der Datenverarbeitung zum Zweck der Direktwerbung, werden wir die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einstellen.
Über Ihr Widerspruchsrecht können Sie sich bei uns unter den oben genannten Kontaktdaten informieren.

 

Recht auf jederzeitigen Widerruf Ihrer Einwilligung in die Verarbeitung Ihrer Daten gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO
Falls Sie eine Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erteilt haben, können Sie diese jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Sie können Ihre Einwilligung widerrufen, indem Sie sich an die oben genannten Kontaktdaten wenden. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.
Über Ihr Widerrufsrecht können Sie sich bei uns unter den oben genannten Kontaktdaten informieren.